About

Ex Und Hop

2008-2010
Dieser Blog begann im Oktober 2008, als begleitender Blog zum Veranstaltungsmagazin „X Wie Raus“, das täglich von 18.00 bis 19.00 Uhr auf Radio X, Frankfurt (91.8FM) ausgestrahlt wird. Neben dem ehrenamtlichen Betrieb der Sendung, zusätzlich einen einen tagesaktuellen Blog zu betreiben, der dem Format der Sendung gerecht würde, stellte sich jedoch als zeitlich überaus aufwendig heraus.

Im Juli 2009 wurde der Blog aus diesem Grund von der Sendung losgelöst, und als privater Blog von Redaktionsmitglied Marc Rodrigues gemeinsam mit Martin Krolikowski von der Ruffm Crew fortgesetzt. An der inhaltlichen Ausrichtung ändert sich dabei wenig, im Blog werden weiterhin Konzere, Partys und Veranstaltungen vorwiegend in Off-Spaces und aus dem Underground gepostet. Der Umfang an Beiträgen und die Regelmässigkeit der Aktualisierung wurde allerdings zurückgeschraubt.

2010-heute
Über die Jahre veränderte sich der Blog mehr und mehr weg von reinen Veranstaltungsankündigungen hin zu einem Musikblog, der sowohl Acts aus der Region als auch spannende, aufstebendende, internationale Künstler featured. Seit September 2010 ist der Blog auch auf Hype Machine gelistet. In jüngerer Vergangenheit rückten wir aufgrund unseres gewachsenen Interesses auch unter Creative Commons veröffentlichte Musik und Fotos stärker in den Vordergrund. Im Oktober 2012 wurde der Blog, nachdem wir die Monate zuvor etwas weniger aktiv waren, mit komplett neuen Layout neu gelauncht.

Flattr Policy
Ex Und Hop ist nichtkommerziell und werbefrei. Der Blog verfolgt keine finanziellen Ziele, seit 2015 ist es jedoch möglich Mikrospenden via Flattr zu hinterlassen. Einnahmen, die darüber gegebenenfalls entstehen, verteilen wir wiederum über Name-Your-Price-Modelle an Künstler weiter, die unter Creative Commons veröffentlichen und wir im Zuge der Recherche für Ex Und Hop entdeckt haben. Danke!

2 Jahre Ex Und Hop – Ein Resümee
Wir sind vier – Schon wieder ein Fazit