Download | Interplanetary Criminal | Chris Geschwindner | Saucer

Interplanetary Criminal - Saucers - Yarn Audio 15

Den Netlabel-Day haben wir dieses Jahr total verschwitzt, wir freuen uns ein paar Wochen später allerdings über die großartigen Tracks, die anlässlich dieses Tages im Juli rausgekommen sind. Yarn Audio ist uns als Berliner Label wohlbekannt, das immer wieder qualitativ hochwertige Electronic-Releases unter der Creative-Commons-Lizenz veröffentlicht. Mit ihrer letzten Veröffentlichung haben sie uns aber eine besondere Freude gemacht. Es ist wirklich selten, dass man in der wahnsinnig großen, weiten, unübersichtlichen Welt der CC-Veröffentlichungen auf zufällig auf jemanden trifft, der aus der gleichen Stadt kommt und dessen Arbeit man schon seit einer Weile interessiert verfolgt. Die Yarn Audio 15 rückt mit Interplanetary Criminal nicht nur einen interessanten, jungen Produzenten aus Leeds ins Blickfeld, sondern beinhaltet auch einen Rework von Chris Geschwindner, der in der Stadt schon mehrfach mit seinen Livesets, aber auch einer anstehenden Veröffentlichung auf dem jungen Dora Brilliant Label in Erscheinung getreten ist. Wie alles, was wir bisher von Chris gehört haben, ist auch sein Remix von Saucers eine richtig runde Produktion. Die beiden Stücke können in höherer Qualität von Bandcamp oder dem Internet Archive heruntergeladen werden.

Sp.ace and Panikowsky – Bounty Hunter feat. Concrete Cee

Sp.ace and Panikowsky_-_10_-_ Feeling – Low feat. Sofia Deville

Dig deeper: Interplanetary Criminal & Chris Geschwindner
soundcloud.com/interplanetary-criminal
facebook.com/makingmusicwithmachines
soundcloud.com/chrisgeschwindner

Lizenz: CC BY 4.0